Ende März war ich mit zwei Freundinnen bei der Kreativmesse in Wels und habe dort natürlich auch den einen oder anderen Stoff eingekauft (neben den Taschenhalterungen, die ich hier schon mit der Tasche gezeigt habe).
Praktischerweise sind alles „nur“ blaue Stoffe in den Einkaufskorb gewandert – sehr effizient beim Vorwaschen 😉
Gestern habe ich mir jetzt einmal ein V-Raglan-Shirt nach dem Schnitt von kibadoo genäht:

 Die Stoffe stammen aus einer der großen Schütten von Stoffmarkt Holland.

Den V-Raglan finde ich ja immer super zum Kombinieren von Stoffen, da werden also sicher noch weitere folgen.

Diesmal habe ich eine Größe größer zugeschnitten, ich denke aber, ich werde nächstes Mal wieder meine übliche Größe nähen.
Der Cardigan ist schon älteren Datums, ebenfalls nach einem Schnitt von kibadoo, aus ihrem Buch. Den Stricksweat habe ich bei Miranda in Klagenfurt ergattern können.

Einen kleinen Bericht von mir zur Kreativmesse gibts übrigens bei Create in Austria – YEAH, mein erster Gastpost!
Birgit hat da auch eine kleine Statistik eingefügt: Wahnsinn, ich bin da schon seit Mai 2014 bei der Linkparty vertreten, mit unglaublichen 287 Posts! Unglaublich!
Danke, liebe Birgit, für deine Linkparty und überhaupt die ganze Seite!

Schnitt: V-Raglan von kibadoo, Gr. 42
verlinkt bei: Create in Austria, Du für Dich am Donnerstag, Sew La La, WoF – Woman on Fire