Nach den Seifensackerln, die sich übrigens bestens bewähren, habe ich jetzt endlich aus demselben Vorhangrest auch noch Obst- und Gemüsesackerln für mich gemacht – so kann vor allem das Gemüse plastikfrei nachhause „wandern“! Wie schon bei den Seifensackerln habe ich einfach den vorhandenen Saum als Tunnel verwendet und die Seiten einfach mit einem Overlockstich meiner Nähmaschine zusammengenäht – das geht einfach am schnellsten, und fransten tut es auch nicht.Schöner wäre es natürlich mit französicher Naht, aber auch wesentlich aufwändiger.

Jetzt muss ich nur noch darauf schauen, dass ich meine neue Sackerln auch wirklich mitnehme zum Einkaufen.